Mit 6 Jahren Forschung, Entwicklung und der Beteiligung von 300 Fachleuten, tausenden Führungspersonen sowie 150 Unternehmen, basiert Work of Leaders auf einer der größten Metastudien zum Thema Führung, die es je gab.

Work of Leaders ist ein einfach anwendbares Konzept, das anschaulich die Komplexität der modernen Führung beschreibt. Es konzentriert sich dabei auf drei Säulen: Vision, Ausrichtung und Durchführung.

Während die anderen DiSG®-Berichte die Unterschiede verschiedener Menschen erläutern, will WOL aufzeigen, wie verschiedene Verhaltenstendenzen den Führungsstil einer Person beeinflussen. Alle 4 DiSG® Stile sowie Mischtypen haben somit etwas zum Führungserfolg beizutragen.

Von dem jeweiligen DiSG® Stil hängt ab, wie eine Führungsperson einzelne Schritte eines Prozesses durchführt. Dies ist keine Bewertung, sondern nur eine Aussage über den Stil als Führungsperson. Ziel von WOL ist es, erwünschte Verhaltensweisen weiterzuentwickeln und sich dabei an bewährten Best Practices zu orientieren.